Wanderplanung 2021 – Grundlagen

Eine Wanderplanung für das Jahr 2021 ist natürlich trotz Pandemie notwendig, auch wenn leider völlig unklar ist in welchem Umfang kommendes Jahr geführte Wanderungen möglich sein werden. Aus diesem Grund geht es momentan auch nicht um feste Termine für bestimmte Touren, viel mehr versuche ich ein Konzept zu finden, welches jederzeit starten kann sobald geführte Wanderungen wieder möglich sind. Die einzigen festen Termine werden vorerst die beiden Wanderungen für den SGV – Oberes Lahntal bleiben, wobei auch bei diesen abzuwarten bleibt ob sie durchführbar sein werden.

Mehrtageswanderungen werden wahrscheinlich im nächsten Jahr noch schwierig durchzuführen sein, weshalb eine Beschränkung auf Tagestouren Sinn ergeben dürfte. Weiterhin sollten die Touren nicht so stark von Wetter und Jahreszeit abhängen, da unklar ist wann ich überhaupt wieder mit den geführten Wanderungen starten kann. Aus diesen Einschränkungen folgt für mich ein interessantes Konzept:

Eine Serie von zusammenhängenden Tagestouren, die gemeinsam eine größere Etappenwanderung ergeben.

So erhält man den Charakter einer Mehrtagestour mit ständigem Vorankommen aber mit der Flexibilität von Tagestouren um kurzfristig auf eventuelle Beschränkungen durch die Pandemie reagieren zu können. Eine realistischer Zeitrahmen wäre meines Erachtens die Durchführung von je einer Wanderung pro Monat bis die gesamte Strecke geschafft ist.

In nächster Zeit werde ich dieses Konzept weiter ausarbeiten und Informationen dazu veröffentlichen, sodass Sie entscheiden können ob die Wanderungen Ihnen zusagen.


 

 

Wanderplanung 2021: